Aufklärung bei Hauterkrankungen

Gut informiert, gut behandelt

Von Nadine Effert · 2021

Es juckt, es brennt, es schmerzt – bei immer mehr Menschen rebelliert die Haut. Nicht immer lassen sich Rötungen, Schuppen und Quaddeln verstecken. Die Folge: Die Seele leidet mit. Aufklärung ist wichtig – in der Bevölkerung, aber auch bei den Betroffenen selbst. Denn ihnen kann heutzutage gut geholfen werden.

Frau guckt nachdenklich in die Ferne. Thema: Aufklärung bei Hauterkrankungen
Viele Betroffene mit Hautkrankheiten isolieren sich. Foto: iStock /Rawpixel

So manch einer musste in der Pubertät bereits die Erfahrung machen, was es heißt, wenn die Haut nicht makellos ist. Bei wem Pickel und Mitesser im Gesicht sprießten, über den wurde getuschelt, der wurde auf dem Schulhof gehänselt und von den Mitschülern gemieden. Was waren Betroffene froh, als die Akne sich verabschiedete. Doch leider sind Pickel längst nicht das einzige, womit die Haut uns konfrontieren kann. Immer wieder gibt das etwa zwei Quadratmeter große Stück Epidermis Rätsel auf: Wieso fängt die Haut auf einmal an zu jucken? Was bedeuten die roten Flecken im Gesicht? Warum ist an manchen Körperstellen die Haut schneller trocken? Woher kommt der Ausschlag?

Mehr Betroffene

Solche und andere Fragen stellen sich immer mehr Menschen, denn inzwischen leidet jeder fünfte Erwachsene in Deutschland unter Hautproblemen – Tendenz steigend. Neben leichten Hautirritationen gibt es auch viele schwerwiegende Erkrankungen, wie etwa Neurodermitis mit hierzulande rund vier Millionen Patienten oder Psoriasis, von der Schuppenflechte sind rund drei Prozent der Bevölkerung betroffen. Schädliche Umwelteinflüsse, wie Luftschadstoffe und bedenkliche Substanzen in Kleidung, Hautpflegemitteln und Kosmetika, schlechte Ernährung, Stress: Alle diese Faktoren können sich auf die Hautgesundheit auswirken. Die Ursachen für Hautkrankheiten und deren Zunahme sind also vielfältig und teils komplex, da von einem Zusammenspiel aus Umweltfaktoren, genetischer Veranlagung und Psyche auszugehen ist.

Psyche leidet mit

Apropos Psyche: Nicht nur, dass Menschen mit Hautkrankheiten unter unangenehmen Symptomen auf der Haut zu leiden haben, unter der Körperhülle leidet die Seele mit. Vor allem dann, wenn sich Pusteln, Schuppen oder Ekzeme nicht durch Kleidung verbergen lassen, und Betroffene in der Öffentlichkeit den starrenden oder angewiderten Blicken ihrer Mitmenschen ausgesetzt sind. Oft steckt dahinter Unwissenheit. Darüber, dass Hautkrankheiten wie Schuppenflechte nichts mit schlechter Hygiene zu tun haben und vor allem, dass sie nicht ansteckend sind. Auch sind Menschen mit Rosazea, bei denen auch eine knotige Verdickung der Nase, Rhynophym genannt, auftreten kann, nicht automatisch Trinker. Die zusätzliche psychosoziale Belastung wiegt schwer, kann zu Rückzug aus der sozialen Teilhabe und Isolation führen. Laut einer Befragung durch den Deutschen Psoriasis Bund e. V. (DPB) haben neun von zehn Menschen mit Psoriasis (87,1 Prozent) aufgrund ihrer Erkrankung schon abfällige Blicke oder sogar abwertende Bemerkungen erlebt. Die Hälfte vermeidet wegen der Erkrankung manchmal (38,4 Prozent) oder sogar meistens (11,4 Prozent) den Kontakt zu anderen Menschen.

Aufklärung bei Hauterkrankungen ist wichtig

Umso wertvoller ist die Arbeit von Patientenorganisationen, Verbänden und Pharmaunternehmen, die mit ihren Awareness-Kampagnen für Aufklärung sorgen. Ziel ist es unter anderem, Erkrankte mit ihrem Leiden nicht allein zu lassen und die gesellschaftliche Akzeptanz für die Erkrankung durch gezielte Informationen zu erhöhen. Ein weiterer entscheidender Faktor, und zwar für den Erfolg einer modernen Therapie, ist der gut informierte Patient – und Arzt. Den Dermatologen steht eine immer breitere Palette an Therapiemöglichkeiten zur Verfügung. Diese zu kennen und zu nutzen, ist Ziel einer modernen medizinischen Versorgung von Menschen mit Hautkrankheiten.

Weiterführende Artikel

Array
(
    [micrositeID] => 32
    [micro_portalID] => 26
    [micro_name] => Gesunde Haut
    [micro_image] => 4614
    [micro_user] => 1
    [micro_created] => 1468333016
    [micro_last_edit_user] => 1
    [micro_last_edit_date] => 1567523306
    [micro_cID] => 1091
    [micro_status] => 1
    [micro_cache] => 0
    [deleted] => 0
)