Anzeige

Kallergen D

Probiotika können bei Neurodermitis helfen

Von Bencard Allergie GmbH · 2019

Die Winterzeit ist für Neurodermitis-Patienten eine besonders belastende Jahreszeit. Denn deren Haut reagiert sehr empfindlich auf die kühlen Temperaturen draußen und die trockene Heizungsluft drinnen. Das kann den ohnehin oft quälenden Juckreiz und das Kratzen der trockenen Haut verstärken. Das ständige Kratzen wiederum kann bei Betroffenen dann zu weiteren Hautverletzungen führen. Um sich diesen Leidensweg und womöglich bleibende Narben zu ersparen, sind viele Neurodermitiker bei einem Hausarzt oder einem Kinderarzt zur Symptomlinderung in dauerhafter Behandlung.

Probiotika können sich günstig auf das Hautbild von Neurodermitis-Patienten auswirken.

Noch besser ist es, die Krankheitsschübe möglichst zu reduzieren oder zumindest abzuschwächen. Gerade in den kalten Wintermonaten heißt es: Vorsorge ist besser als Nachsorge. Probiotika wie Kallergen D können Neurodermitikern dabei helfen, ihre Haut besser für die Winterzeit zu wappnen.

Studie zeigt: 4-monatige Kur mit Probiotika kann das Hautbild verbessern und den Medikamentenbedarf senken. Probiotika sind lebende Milchsäurebakterien, die sich günstig auf die Darmflora auswirken und darüber auch einen lindernden Einfluss auf Hauterkrankungen wie Neurodermitis haben können.

„Die Bakterienvielfalt auf befallenen Hautstellen von Patienten mit Atopischer Dermatitis ist oft geringer und verschoben zugunsten von ungünstigen Bakterien im Vergleich zu gesunder Haut", so Dr. med. Sonja Guethoff, Medical Director von Bencard Allergie GmbH (1).

Kallergen D ist ein Probiotikum mit spezifisch ausgewählten Bifido- und Lakto-Bakterienstämmen und enthält zusätzlich Vitamin D3, um das Immunsystem zu unterstützen. Es wurde vom Allergiespezialisten Bencard Allergie GmbH mitentwickelt. Eine Studie von Manzotti und Kollegen (2014) fand heraus, dass Neurodermitis-Patienten weniger Medikamente benötigen, wenn sie die in Kallergen D enthaltenen Bakterienstämme täglich einnehmen. Nach vier Monaten zeigte sich eine Verbesserung des Hautbilds und die Krankheitsschübe waren abgeschwächt. Das Nahrungsergänzungsmittel ist für Erwachsene und Kinder ab 1 Jahr geeignet. Kallergen D ist frei verkäuflich in der Apotheke erhältlich.

Weitere Informationen dazu unter: www.kallergend.de.

(1) Relations between epidermal barrier dysregulation and Staphylococcus species–dominated microbiome dysbiosis in patients with atopic dermatitis, Altunbulakli et al., J Allergy Clin Immunol, 2018  

Kontakt

Bencard Allergie GmbH
Leopoldstrasse 175
80796 München
E-Mail: OlhausenM@bencard.com
Web: https://www.bencard.com/

Weiterführende Artikel

Array
(
    [micrositeID] => 32
    [micro_portalID] => 26
    [micro_name] => Gesunde Haut
    [micro_image] => 4614
    [micro_user] => 1
    [micro_created] => 1468333016
    [micro_last_edit_user] => 1
    [micro_last_edit_date] => 1567523306
    [micro_cID] => 1091
    [micro_status] => 1
    [micro_cache] => 0
    [deleted] => 0
)