Anzeige

Psoriasis

Wir sind 20 Millionen!

Von Selbsthilfegemeinschaft Haut e.V. · 2017

Die Selbsthilfegemeinschaft Haut e. V. veranstaltet am 29. Oktober 2017 anlässlich des Welt-Psoriasis-Tages 2017 ein Symposium für akut und chronisch Hauterkrankte im Literaturhaus München. Ein Thema ist die Unterversorgung von Haut­erkrankten.

Eröffnung des Symposiums am 28.10.2016 in Neuss mit Herrn Bundesgesundheitsminister Herrmann Gröhe

Unter den Referenten des Symposiums sind nicht nur namhafte Dermatologen, sondern auch Sternekoch Alfons Schuhbeck und die Künstlerin Lucy van Kuhl. Ärztliche Experten stellen neue wissenschaftliche Erkenntnisse vor – und zeigen, wie diese in der Praxis umgesetzt werden.

„Viele Hauterkrankte sind inadäquat versorgt“, sagt Christine Schüller, Vorsitzende der Selbsthilfegemeinschaft Haut e. V. Deswegen fordert sie, dass für die Psoriasis-Patienten ein Disease-Management-Programm eingeführt wird. Darüber diskutieren Vertreter von Politik, Wissenschaft, Krankenkassen und Selbsthilfe.

Schwerpunkt des Symposiums ist die Psoriasis (Schuppenflechte). Um die komplexe Erkrankung erfolgreich zu behandeln, ist eine intensive ärztliche Betreuung und Zusammenarbeit mit den Patienten nötig. Doch dafür enthalte das heutige Honorarsystem keine Anreize, kritisiert Dr. med. Klaus Strömer, Präsident des Berufsverbands der Deutschen Dermatologen. 

Patienten gewinnen wiederum oft den Eindruck, dass sie als Mensch bei der Behandlung hinter der Krankheit in Vergessenheit geraten. „Wir möchten daher nicht nur die aktuellen Therapiemöglichkeiten aufzeigen, sondern auch einen Blick auf den Menschen werfen, auf seine Sorgen und Ängste, die oft mit Hauterkrankungen einhergehen“, kündigt Schüller an. Dafür dient zum Beispiel der Workshop „Haut und Psyche“.

www.shg-haut.de
www.hautsymposium.de

Symposium der Selbsthilfegemeinschaft Haut e.V.

29. Oktober 2017, Literaturhaus München

 

10:45 Uhr „Schuppenflechte – ein Leiden mit vielen Gesichtern“ – Prof. Dr. med. Tilo Biedermann, München

11:00 Uhr „Schuppenflechte – geht unter die Haut! Was haben Herz-Kreislauferkrankungen, Gelenkschmerzen mit der Haut gemeinsam?“ – Prof. Dr. med. Markus Braun-Falco, München

11:15 Uhr Derma-Psychologie: Wenn die Krankheitslast durch eigenes und öffentliches Unverständnis zu groß wird Dr. med. Steffen Gass, Günzburg

11:30 Uhr Gewürze und ihre Wirkung – Alfons Schuhbeck

11:45 Uhr Wir stellen uns! Podiumsdiskussion – AOK Bayern stv. Vorstandsvorsitzender Herr Hubertus Räde, DDG Generalsekretär Herr Prof. Tilo Biedermann, BvDD Vizepräsident Herr Dr. Steffen Gass, Stiftung Kinderdermatologie Prof. Markus Braun-Falco, Selbsthilfegemeinschaft Haut e.V. Frau Christine Schüller, anschließend offizielle Vorstellung der Stiftung Bundesvereinigung Haut

13:30 Uhr John Updike und seine Psoriasis – Ein literarischer und dermatologischer Interpretationsversuch Professor Klaus Uellenberg Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Institut für Amerikastudien und Prof. Dr. med. Percy Lehmann, Wuppertal

14:00 Uhr Neue Therapieoptionen in der Versorgung der Psoriasis und Psoriasis Arthritis: Was bringt das dem Patienten? – Prof. Dr. med. Michael Sticherling, Erlangen

15:00 Uhr Neue Therapien der Akne inversa – PD Dr. med. Christian Kunte, München

15:15 Uhr Berufsbedingte Hauterkrankungen: Vom Problem zur Lösung – PD Dr. med. Sonja Molin, München

15:30 Uhr Der häufigste Krebs in Westeuropa: Diagnostik und Behandlungsmöglichkeiten für Hautkrebspatienten – Prof. Dr. med. Bastian Schilling, Würzburg

Kontakt

Selbsthilfegemeinschaft Haut e.V.
Neustraße 27a
42799 Leichlingen
Telefon: 02175 16 72 31
Web: http://shg-haut.de/

Array
(
    [micrositeID] => 32
    [micro_portalID] => 26
    [micro_name] => Gesunde Haut
    [micro_image] => 1616
    [micro_user] => 1
    [micro_created] => 1468333016
    [micro_last_edit_user] => 0
    [micro_last_edit_date] => 0
    [micro_cID] => 1091
    [micro_status] => 1
    [micro_cache] => 0
    [deleted] => 0
)